Seiten

Freitag, 15. Dezember - Agentur FREITAG.
23264
post-template-default,single,single-post,postid-23264,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Freitag, 15. Dezember

Freitag, 15. Dezember

Gestatten? Freitag! Ich bin wieder da. Freitag, der 15. Dezember 2017 ist der ‚international tea day‘ und der ‚Cup Cake Day‘ in den USA, passt ja prima zusammen. Und es passt zu unserem Wetter hier oben bei uns im Norden. Der Heimat der Agentur FREITAG. Wir sind in der 50. Kalenderwoche, Leute. (mehr als 95% des Jahres sind durch!), Da kommt jetzt nicht mehr so viel. Apropos viel: Viel war in der Vergangenheit am 15. Dezember los, hier ein paar Fakten für die Weihnachtsfeier, wenn es zu Beginn an Gesprächsthemen fehlt.

2006 – Fußball. Was ein merkwürdiges Pokalspiel der ersten Runde zwischen dem SC Paderborn und dem Hamburger SV. Endergebnis 4:2 für Paderborn. Eigentlich ist es im Pokalwettkampf nicht komplett unüblich, dass der klassenhöhere Verein stolpert, in diesem Spiel schon. 2 sehr fragwürdige Elfmeter, ein merkwürdiger Platzverweis und viele komische Entscheidungen vom Schiedsrichter ROBERT HOYZER. Die Manipulation fliegt auf, der Schiri wird verknackt und kommt am 15. Dezember 2006 für 2 Jahre und 5 Monate hinter Gitter. Übrigens war das Wort ‚hoyzern‘ beim Wort des Jahres auf Platz 7. Auch ein Entschuldigungsauftritt bei Johannes B. kerner hilft nicht, Hoyzer wird vom DFB lebenslang gesperrt. Er darf innerhalb des DFB weder als Schiedsrichter noch als Trainer oder Spieler fungieren.

.

 

1965 – Der USA gelingt am 15. Dezember 1965 das erste Zusammentreffen zweier bemannter Raumkapseln – das Gemini-Projekt. Ingesamt werden es 10 bemannte Raumflüge, wobei die ersten Amerikaner Weltraumausflüge durchführten. Es war das Vorprogramm zu den Apollo Missionen.

 

2001Der schiefe Turm von Pisa kann am 15. Dezember 2001 wieder bestiegen werden. Die Bauwerksicherung hat insgesamt 11 Jahre gedauert. Warum ist er denn eigentlich schief? Es sollte ein freistehender Glockenturm für den Dom von Pisa werden. Als man beim Bau die dritte Etage erreicht hatte, neigte sich der Turmstumpf. Grund war der lehmige Morast und Sand, auf dem der Turm entstehen sollte. Es dauerte ganze 100 Jahre, bis weitere 4 Stockwerke aufgesetzt wurden und der Turm fertiggestellt wurde. Ca. 4 Grad Neigung hat er. Hört sich nicht viel an, aber bei einer Höhe von 55 Metern hat er eine Auslenkung von fast 4 Metern.

1984 – Ohrwurm gefällig? http://bit.ly/1byHTHH Jeder, ja, wirklich absolut jeder kennt diesen Song, der im Dezember täglich in den Radios läuft. Am 15.Dezember 1984 bringt Epic Records einen Weihnachtssong heraus. George Michael hat ihn komponiert. Gesungen von der Band ‚Wham‘ wird der Song ‚last chrismas‘ der Weihnachtssong ever. EVER und ever. Und von denen die noch kommen, sagte mal eine Dschungelcamp Nervensäge. Recht hat Sie!

1809 – Napoleon läßt sich am 15. Dezember 1809 von der Kaiserin Joséphine scheiden. Er war wohl zu oft unterwegs und konnte deshalb seine Liebe nicht pflegen.

1995 – Wieder Fußball. Wieder eine Sensationsmeldung, diesmal ausgelöst von dem belgischen Fußballprofi Jean-Marc Bosman. Er fand die Ablösesumme seines Vereins RFC Lüttich zu hoch und sah seine Arbeitnehmerfreizügigkeit nicht mehr als gegeben an. Er drohte eine Klage an und wurde von allen Fachleuten müde belächelt. Bosman verdiente am Ende 880 Euro (—achthundertachtzig—, nicht 880.000Euro und nicht 88.000Euro) monatlich und seine Ablösesumme wurde auf 800.000 USD festgesetzt. Und jetzt kommt’s : Am 15. Dezember 1995 bestätigten die Richter den ablösefreien Wechsel und die neue Regel wurde eingeführt. Ab jetzt gibt es keine Ablösesummen mehr nach Vertragsende für Profisportler innerhalb der EU. Zählt übrigens nicht nur für Fußballer. Wer es genauer Wissen möchte: Hier ein Klugscheisseraktenzeichen: (EuGH RS C-415/93, Slg 1995, I-4921)

1895 – und wenn wir schon bei Fußball sind, bleiben wir doch noch ein bisschen. Naja, nicht ganz. Der Cricket- und Fußballclub EINTRACHT BRAUNSCHWEIG wird am 15. Dezember 1895 gegründet. 1967 werden sie sogar deutscher Meister. Also, die Fußballer natürlich.

 

1957 – München, am 15.Dezember 1957 zählt München 1.000.000 Einwohner.

1899 – North Dakota. Einer der bekanntesten Indianerhäuptlinge ‚Sitting Bull‘ wird am 15. Dezember 1899 von einem Reservatssherrif „versehentlich“ erschossen.

 

2009 – Die Boing 787 startet am 15. Dezember 2009 zu ihrem Erstflug. Es ist das erste Großraumflugzeug, dessen Rumpf aus kohlefaserverstärktem Kunststoff gefertigt wurde. All Nippon Airways war die erste Fluglinie, die eine Maschine erhielt. Mit dreieinhalbjähriger  Verspätung übrigens.

1944 – Wir bleiben bei der Fliegerei. Und der Musikerei. Und der Verschwinderei. Glenn Miller, seinerzeit einer der erfolgreichsten Musiker in den USA, verschwindet am 15. Dezember 1944 spurlos mit dem Flugzeug auf dem Weg von London nach Paris über dem Ärmelkanal. Üblicher Weise wurden nicht genutzte Bomben aus Flugzeugen auf dem Rückweg über dem Ärmelkanal abgeworfen, da eine Landung voll bepackt viel zu gefährlich war. Man vermutet, dass die Maschine von Glenn in dichtem Nebel von solchen, eigentlich nicht benutzten Bomben, getroffen wurde.

 

1964 – ‚Maple Leat Flag‘ ist ab heute, dem 15. Dezember 1964, die Nationalflagge von Kanada. Es ist die rot-weiß-rote Flagge mit dem Ahornblatt. Das Blatt hat 11 Zacken, was es in der Natur nicht gibt. Die Ziffer 11 hat aber keine besondere Bedeutung, es sieht einfach nur besser aus. Rot links  stellt den pazifischen Ozean da, rot rechts den Atlantik und das weiß in der Mitte den Schnee der Arktis. Wusstet ihr das?

 

1966 – Walter Elias ‚Walt‘ Disney, Trickfilmzeichner aus den USA und Dad von Donald Duck hat am 15. Dezember 1966 seinen Todestag.

2017 – 2 Freitage haben wir noch in diesem Jahr. Also auch noch 2 Wochenenden. Genau genommen gibt es noch 16 2017er Tage. Heute, am 15. Dezember 2017, wünschen wir Euch allen den Beginn in ein tolles Wochenende. Macht Euch so wenig Stress wie möglich, habt Spaß und erholt Euch, die harten Tage kommen noch 😉 Also, tolles Wochenende für Euch, bis bald, die friday’s.